Logo

My Girl - Meine erste Liebe (1991) - Zitate

Coverbild
  • "Ich umgebe mich nur mit Leuten, die es schaffen, mich intellektuell zu stimulieren."
  • "Du bist wie ein Hund, der nur zum Essen nach Hause geht. Dann pinkel nicht an den Hydranten!"
  • "Eine Zeit lang habe ich gerne mit meiner Ken- und Barbie-Puppe gespielt. Ken war mein Liebling. Zu Weihnachten bekam ich dann ein Barbie-Wohnmobil geschenkt. Seit diesem Zeitpunkt wollten die zwei immer nur alleine darin sein. Deswegen war ich nicht sonderlich traurig, als sie eines Tages falsch abbogen und die Klippen runterstürzten!"
  • "Vada?" - "Was ist?" - "Denkst Du später an mich?" - "Wozu denn?" - "Für den Fall, dass Du Mr. Bixler doch nicht heiratest." - "Könnte sein..."
  • (Vada fällt während des Essens vom Stuhl) Shelly: "Oh mein Gott, Harry, was ist mit ihr?" - Harry: "Ach, sie markiert nur. Vada, steh auf und iss Deinen Brokkoli!" - Vada zu Shelly: "Ich glaube, es ist meine Prostata."
  • "Oh was für ein niedlicher Goldfisch. Vada, möchtest Du, dass wir noch einen zweiten kaufen?" - "Nein, er ist gern allein! Fische sind nämlich sehr anpassungsfähig, weisst Du?!"
  • "Mein Dad hat Shelly einen Ring geschenkt." - "Echt? Etwa einen Zauberring?" - "Du schnallst wohl nie was!"
  • "Wir haben in der Schule mal die Geschichte vom Lindberg-Baby gelesen. Es wurde aus seinem eigenen Haus entführt. Villeicht schlafe ich heute Nacht bei offenem Fenster!"
  • "Ich werde Mr. Bixler mal heiraten." - "Das geht nicht, Du darfst Deinen Lehrer nicht heiraten, das ist gesetzwidrig." - "Wieso denn?" - "Das ist unfair, Du würdest nur gute Noten kriegen!"
  • "Trauerweide, immer nur sehe ich Deine Tränen! Warum weinst Du und runzelst die Stirn? Ist es weil Er Dich ohne Abschied verlassen hat? Ist es weil Er nicht verweilen konnte? Auf Deinen Zweigen schaukelt Er im Wind!
    Sehnst Du Dich nach den fröhlichen Tagen
    mit dem Kind? Du hast Ihm immer Zuflucht gewährt! Und wie oft hast Du Sein fröhliches lachen gehört? Trauerweide höre bitte auf zu weinen! Den Grund für Deine Angst gibt es keine! Du denkst der Tod hat Euch für immer entzeiit! Doch in Euren Herzen seit Ihr eins in Ewigkeit!