Logo

Lucky Number Slevin (2006) - Zitate

Coverbild
  • "Ein Kansas City Shuffle ist, wenn alle Welt nach rechts kuckt, während du links rum gehst."
  • "Wahnsinn... Scheisse... Oh Gott..." - "Wahnsinn, Scheisse, Oh Gott, Genau!"
  • "Tut mir leid, Kleiner. Aber leben ist nicht alles im Leben."
  • "Ich dachte, du wärst viel grösser." - "Ich bin eben klein für meine Grösse."
  • "Was ist mit deiner Nase geschehen?" - "Die hab ich benutzt, um einem die Faust zu brechen."
  • "Ich bin nicht der, den ihr sucht. Ich wohn nicht hier." - "Ja, aber du siehst aus wie der, der hier wohnt." - "Ihr wisst doch gar nicht, wie der, der hier wohnt aussieht." - "Er will damit sagen, dass du aussiehst, als wenn du hier wohnst."
  • "Hör zu, das kannst du einem alten Einbeinigen erzählen. Und der hüpft dann vielleicht damit um die Ecke."
  • "Verzeihung, wer sind Sie?" - "Ich bin der Boss." - "Ich dachte, er wär der Boss." - "Wieso? Sehen wir uns ähnlich?"
  • "Da haben Sie noch gedacht, ich wäre er." - "Ich dachte nicht, dass Sie er wären. Ich dachte, er wär Sie!"
  • "Also machen wir es kurz." - "Den Zeitpunkt haben wir längst verpasst."
  • "Seit einer auf ihn geschossen hat, ist der alte Slim taub." (tot)
  • "Das war mein Sohn. Verstehen Sie, ich hab gesagt war." - "Ja." - "Weil mein Sohn tot ist. Ermordet. In die Vergangenheitsform geschickt. Vom ist zum war. Noch vor dem Frühstück."
  • Die Glückslosen sind nichts weiter als ein Bezugspunkt für die Glücklichen, Mister Fisher. Durch ihr Unglück zeigen sie mir nur mein Glück. Es ist nur bedauerlich, dass die Glücklichen erst bemerken, welches Glück sie hatten, wenn es sie verlässt. Sie zum Beispiel: Gestern sind sie besser drangewesen als heute, aber erst durch den heutigen Tag merken Sie das. Aber: Gester ist vorbei. Und: Es ist zu spät. Verstehen Sie? Die Leute sind nie glücklich, mit dem, was sie haben. Sie wollen das, was sie mal hatten, oder was jemand anders hat."
  • "Ich bin ein böser Mensch, der sich nicht damit aufhält, was wohl gewesen wäre, wenn ich bin was ich geworden wäre und nicht geworden wäre."
  • "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wirds wohl zeit, sich nach 'nem Kuhstall umzusehen."
  • "Was wirst du sagen?" - "Das was ein Mann mit zwei Penissen sagen würden, wenn sein ihn Schneider fragen würde, ob er Rechts oder Linksträger wär." - "Das wäre?" - "Ja."
  • "Wie komm ich in sein Apartement? Ich kann ja wohl schlecht den Vordereingang nehmen." - "Ich hab gedacht, dass sie es mit dem Hintereingang versuchen."
  • "Ich habe Sie angeheuert, damit Sie einen Job durchziehen. Aber er sollte nicht so ausssehen, als wäre er ein Job. Sie nieten also die Israelis um, sprengen das halbe Gebäude, und jetzt sieht besagter Job, der nicht so aussehen sollte, als wär er ein Job, plötzlich ziemlich so aus, als wär er... ein Job."
  • "Ich könnte mir vorstellen, dass ihr Sohn Ihnen lebendig mehr Wert ist, als dem Boss tot. Und mir ist mehr Geld mehr wert als weniger Geld."
  • "'Fischer' war die Antwort auf eine Frage: Wie komme ich an zwei Männer ran, an die kein rankommen ist? Ich sorge dafür, dass sie zu mir kommen."
  • "Charlie Chaplin hat auf "ner Charlie-Chaplin-Doppelgängerveranstaltung in Monte Carlo den dritten Platz erreicht. Das ist "ne Geschichte."
  • "Du weißt was Aufträge sind: Aufträge sind Aufträge." - "Ihnen ist wohl nie beigebracht worden, dass man Wörter nicht mit sich selbst erklärt."
  • "Gehst du zu ihm und sagst, hi mein Name ist Slevin. Irgend son Bösewicht hält mich für ein Typ, der ich nicht bin und der Typ kennt nochn Typ und jetzt bin ich gezwungen dich zu töten, weil die sonst mich töten. Ich wollte nur fragen, ob du Lust hast darüber zu reden."
  • "So bißchen wie ein Rabbi der lieber ein Gangster wär oder ein Gangster der lieber ein Rabbi wär. Was steckt dahinter? Die Nummer, dass das Gras auf der anderen Seite des Zauns immer grüner ist. Ich meine wie rechtfertigen sie dass, Rabbi zu sein und Gangster?" - "Gar nicht, ich bin ein böser Mensch der sich nicht damit aufhält was wohl gewesen wäre, wenn ich bin was ich geworden wäre und nicht geworden wäre. Ich lebe auf beiden Seiten des Zaunes, mein Gras ist immer Grün. Denken sie daran Mr. Fischer. Es sind zwei Männer die ihnen gegenüber sitzen und vor einem sollten sie verdammt viel Angst haben."
  • "Wenn Sie nicht tun wolln, was Sie tun solln, dann wandern Sie von dem Sack in den Tiefkühler."
  • "Ich muss ja nicht so etwas banales und abgedroschenes sagen wie 'Wenn Sie zur Polizei gehen sind sie ein toter Mann.'" - "Sie haben es gerade gesagt..." - "... habe ich?"
  • "Ihr habt alles ermordet, das ich je geliebt habe... scheiß auf euch beide."
  • "Ist Ihnen der Schmu ein Begriff? Ein Schmu ist eine Comicfigur. Er ist ein äußerst liebenswertes Wesen. Er legt Eier. Er gibt Milch. Und wird geradezu ekstatisch wenn man ihn hungrig ansieht. Der Schmu liebt es gegessen zu werden, er schmeckt wie jedes Essen auf das man Lust hat. Schmuhaut dünn geschnitten ergibt feinstes Leder. Sogar die Schmubarthaare sind ausgezeichnete Zahnstocher. Kurz gesagt der Schmu erfüllt sämtliche Bedürnisse der Welt."
  • "Warum wird er 'Der Rabbi' genannt?" - "Weil er ein Rabbi ist!"