Logo

James Bond 007: Die Welt ist nicht genug (1999) - Zitate

Coverbild
  • "Wenn man nicht spürt, dass man lebt, wird das Leben sinnlos."
  • "Was wäre das für eine Welt, in der man nicht einmal einem Schweizer Bankier vertrauen kann."
  • "Es ist mein Öl, meins! Und das meiner Familie. Es fließt durch meine Adern, dicker als Blut! Ich verändere den Atlas, so wie es mir gefällt. Und wenn mein Werk vollendet ist, kennt die Welt meinen Namen..."
  • "Willkommen in meiner kleinen atomaren Welt!"
  • "Weißt du, was bei einem Mann passiert, wenn er stranguliert wird?"
  • "Ich hätte dir die Welt schenken können." - "Die Welt ist nicht genug." - "Was für eine dumme Ansicht." - "Das Familienmotto."
  • "Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt. Ihnen nicht auch, Q?" - "Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"
  • "Was brauch ich um eine Atombombe zu erntschärfen?" - "Mich!"
  • "Ich bin es langsam leid exekutiert zu werden..."
  • "Mein Vater war ein nichts! Sein Königreich war gestohlen von meiner Mutter. Ich hole nur zurück, was er uns einst genommen hat."
  • "Wodka-Martini... geschüttelt, nicht gerührt."
  • „Das wird Q nicht gefallen!
  • "Sie treffen nie wieder eine Frau wie mich!" - (Bond erschießt sie) "Ich treffe immer!"
  • "Die Explosion lenkt vom Diebstahl des Plutoniums ab und erweckt den Eindruck eines Terroranschlags."