Logo

Apocalypse Now (1979) - Zitate

Coverbild
  • "Jedes mal wenn ich mich umblickte, rückten die Wände ein wenig dichter zusammen."
  • "Es war ein erlesener Auftrag. Und als er zu Ende war, wollte ich nie wieder einen."
  • "Auf der Schneide des Rasiermessers gleiten und überleben."
  • "Da draußen zwischen den Eingeborenen ist es bestimmt eine große Versuchung Gott zu spielen."
  • "Jeder Mensch hat seinen Zerreißpunkt. Sie und ich ebenfalls."
  • "Ihnen ist klar, Captain, dass dieser Auftrag nicht existiert und auch nie existieren wird."
  • "Einen Mann an so einem Ort wegen Mordes zu belangen ist wie eine Verwarnung wegen überhöhter Geschwindigkeit beim Autorennen!"
  • "Nicht in die Kamera schauen, das ist fürs Fernsehen. Nicht in die Kamera schauen. Tut so, als ob ihr kämpfen würdet."
  • "Was ist das?" - "Das sind Totenkarten. Totenkarten, damit Charlie weiß wer das getan hat."
  • "Jeder Mann, der mutig genug ist, sich seine Eingeweide zu halten, kann jeder Zeit aus meiner Feldflasche trinken."
  • "Warum sitzt ihr eigentlich alle auf euren Helmen." - "Na damit sie uns nicht die Eier wegschießen."
  • "Dieses Gebiet ist ziemlich heiß Sir, vielleicht sollten sie woanders surfen."
  • "Wenn ich sage, dass surfen an diesem Strand hier sicher ist, dann ist es sicher."
  • "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen."
  • "Nie das Boot verlassen, außer man riskiert alles. Kurtz hat das Boot verlassen."
  • "Playmate des Jahres zu sein, bedeutet vereinsamt und total allein zu sein."
  • "Du bist der Vooogel. Küss mich, küss mich." - "Ich liebe Vögel." - "Nimm mich wie ein Vogel!"
  • "Ich konnte ihn nicht sehen, noch nicht. Aber ich spürte ihn, als würde das Boot stromaufwärts gezogen und das Wasser zurück in den Dschungel fließen."
  • "Ich dachte immer, wenn ich an einem Ort des Bösen sterben würde, dann würde meine Seele nicht in den Himmel kommen. Aber jetzt? Meine Fresse! Mir ist egal, wo sie hinkommt, wenn es nur nicht hier ist!"
  • "Ich hab das Grauen gesehen. Das Grauen, das auch Sie gesehen haben. Aber Sie haben kein Recht, mich einen Mörder zu nennen. Sie haben das Recht, mich zu töten. Sie haben ein Recht, das zu tun. Aber Sie haben kein Recht, über mich ein Urteil zu fällen!"
  • "Zwei Seelen wohnen in dir, weißt du. Eine, die tötet, und eine die liebt!"